phénoplaste

m
1) phenol-formaldehyde resin
2) phenoplast
3) phenolic resin

Architecture française et le dictionnaire de construction. 2008.

Look at other dictionaries:

  • phénoplaste — [ fenɔplast ] n. m. • 1953; de phénol et plastique ♦ Techn. Matière plastique à base de phénol. La bakélite est un phénoplaste. ● phénoplaste nom masculin Composé macromoléculaire obtenu par polycondensation d aldéhydes et de divers phénols.… …   Encyclopédie Universelle

  • Phénoplaste — structure de la Bakélite Propriétés optiques Indice de réfraction …   Wikipédia en Français

  • Phenoplaste — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Phenoplaste — Phenoplạste,   die Phenolharze …   Universal-Lexikon

  • Phenol-Formaldehydharz — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Phenolharz — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Phenoplast — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der Basis von durch Polykondensation… …   Deutsch Wikipedia

  • Duromer — Duroplaste, auch Duromere genannt, sind Kunststoffe, die nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Duroplaste sind harte, glasartige Polymerwerkstoffe, die über chemische Hauptvalenzbindungen dreidimensional fest vernetzt sind. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Duromere — Duroplaste, auch Duromere genannt, sind Kunststoffe, die nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Duroplaste sind harte, glasartige Polymerwerkstoffe, die über chemische Hauptvalenzbindungen dreidimensional fest vernetzt sind. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Duroplast — im Härtetest Duroplaste, auch Duromere genannt, sind Kunststoffe, die nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Duroplaste sind harte, glasartige Polymerwerkstoffe, die über chemische Hauptvalenzbindungen dreidimensional fest… …   Deutsch Wikipedia

  • Duroplaste — Duroplaste, auch Duromere genannt, sind Kunststoffe, die nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Duroplaste sind harte, glasartige Polymerwerkstoffe, die über chemische Hauptvalenzbindungen dreidimensional fest vernetzt sind. Die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.